Mein Gourmet-Mietkoch-Service in Zeiten von Corona

Mietkoch Christian Pukownik, A Cook in Action

Darf ich?

Ja, zum Glück darf ich meinen Mietkoch-Service für meine Kunden/innen auch in Coronazeiten anbieten. Sogar im Lockdown war es mir möglich, weiter im Einsatz zu sein, da ich Dienstleister bin und kein Gastronom.

Soviel zur wichtigsten und am häufigsten gestellten Frage der letzten 2 Jahre 😉

Zu Beginn dieser Pandemie gab es noch Verunsicherung seitens verschiedenster Institutionen, bis ich dann von Amtsseite her eine klare Aussage bekam. Bis dahin hatte ich leider schon einige Aufträge verloren, weil die Anfragen vor diesem Entscheid kamen.

Dennoch will ich mich nicht beschweren. Im Gegensatz zu vielen meiner Koch-Kollegen, die schwer unter den ergriffenen Maßnahmen litten, ja teilweise sogar ihren Betrieb schließen mussten, durfte ich dann schließlich durcharbeiten. Selbst im Lockdown.

Seitdem habe ich viele neue Kundinnen und Kunden kulinarisch bei ihren Anlässen begleiten dürfen und viele haben meinen Koch-Service bei ihnen vor Ort zu schätzen gelernt.

Diese Pandemie wird dazu führen, dass sich auch die Gastronomie als Ganzes verändert. Es ist bereits spürbar, dass viele helfende Hände gezwungen waren, sich neue Jobs zu suchen und so stehen viele Restaurants vor einem Umbruch: Öffnungszeiten werden gekürzt, Kapazitäten den neuen Verhältnissen angepasst und auch bei den Gerichten, wird der Aufwand reduziert werden müssen. Denn hochwertig kochen bedeutet einen erhöhten Zeit- und oft auch Personalaufwand.

Zudem sind die Preise für Lebensmittel gestiegen, was die Neu-Kalkulation der angebotenen Speisen erfordert. Durch den Personalmangel werden auch die Löhne steigen und so entsteht eine Preisspirale, die sich in den nächsten Monaten am Markt bemerkbar machen wird.

Alles in allem, so traurig sich die Situation der Gastronomie momentan auch darstellt, kann ein Dienstleister nun natürlich von den Folgen der Pandemie profitieren. Dabei geht es nicht allein um mehr Aufträge, weil die Kunden/innen lieber zu Hause feiern möchten, sondern auch um die Entwicklung neuer Ideen und Konzepte, mit denen die Arbeit der klassischen Gastronomie unterstützt werden kann. Hier sehe ich für mich neue Aufgaben und Herausforderungen, mit denen ich meinen Mietkoch-Service erweitern kann.

Endlich schreitet auch die Digitalisierung voran und es wird neue gastronomische Konzepte geben, die modernste Techniken implementieren werden. Hier kann man derzeit der Fantasie freien Lauf lassen und wir werden viele neue Projekte erleben, mit denen wir uns kulinarisch werden unterhalten lassen können. Auch ich überlege, wie ich in diesem Markt „dabei sein“ kann und arbeite bereits intensiv an einer Idee dazu 😉

Anfangs war ich wirklich deprimiert, was die Pandemie und ihre Auswirkungen auf meine Arbeit und mein Unternehmen angeht. Inzwischen sehe ich aber viele neue Möglichkeiten, mich am Markt weiter positionieren zu können und ich würde mich freuen, wenn Sie als mein/e Kunde/Kundin mich auf diesem Weg begleiten würden 🙂

Möchten Sie in dieser Entwicklung nichts mehr verpassen und sind Sie interessiert an interessanten Angeboten, dann folgen Sie mir gerne auf den Social-Media-Kanälen oder beziehen Sie meinen Newsletter.

Herzliche Grüße aus Bochum,

Christian Pukownik, A Cook in Action
Mietkoch

Von Christian Pukownik

Professioneller Mietkoch im Gourmet-Bereich seit 2005 aus Bochum / Ruhrgebiet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbedingungen, wenn Ihr Kommentar veröffentlicht werden soll!