#Twitterkocht zum 2.

Und es begab sich zu der Zeit… 😉

Paket mit Pasta, Wein und Kochlöffeln
Die TwitterKocht-Grundausstattung

Am 1.Advent war es wieder einmal soweit: Der Organisator des #TwitterKocht-Events, 3Glocken, schrieb mich an, ob ich auch beim zweiten Mal dabei sein wolle. Ich stimmte natürlich unverzüglich zu, war das erste #TwitterKocht (KLICK HIER) doch nicht nur immens lecker, sondern auch sehr spaßig (LIES HIER NACH). Damals waren wir, aufgrund von zwei kurzfristigen Absagen, leider nur zu zweit.

TwitterKocht-Event in BochumBeim #TwitterKocht-Event werden die Schritte der Zubereitung des Nudelgerichts vom Organisator via Nachrichten, den Tweets, unter dem Hashtag #TwitterKocht auf Twitter.com verbreitet. Eine Zusammenfassung der Tweets findet Ihr HIER und HIER .

Die Männer-Kochrunde des TwitterKocht-Abends in Bochum
Die Männer-Kochrunde des TwitterKocht-Abends in Bochum

Dieses Mal war es ein reiner Männer-Kochabend. Wieder wurden uns Pasta, eine Flasche Wein, ein REWE-Einkaufsgutschein und Holzlöffel mit dem 3Glocken-Branding zur Verfügung gestellt. Außerdem kauften wir , neben den nötigen Zutaten für den Abend, geräucherten Lachs, der eigentlich immer zu Nudeln passt.

angerichtetes Nudelgericht des TwitterKocht-Events in BochumAn diesem Abend fiel es uns ein wenig schwer, den Tweets, die die Zubereitung des Essens beschrieben, zu folgen 😉 , aber letztendlich hat es super geklappt, wie schon beim ersten Event im August.

TiramiSu zum Dessert beim TwitterKocht-Event in BochumAls Dessert gönnten wir uns noch ein herrliches TiramiSu…wir konnten nicht anders 😉

Team TwitterKocht in Bochum
Bernd und Markus
Team TwitterKocht in Bochum
Chris und Micha

Wir sagen „Danke schön“, 3Glocken, für die Möglichkeit der Teilnahme! Es war wieder ein tolles Vergnügen und ich bin beim nächsten Mal gerne wieder dabei 🙂

Von Christian Pukownik

Professioneller Mietkoch im Gourmet-Bereich seit 2005 aus Bochum / Ruhrgebiet

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbedingungen, wenn Ihr Kommentar veröffentlicht werden soll!